leimental.ch
Gemeindeverwaltung
4117 Burg i.L., Tel.  061 731 31 01 
Burg BL

Chochlöffel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.burg-il.ch

Einwohner 261
Haushaltungen 120
Firmen 9
Bauernbetriebe 1
Gemeindebann, Grösse (ha) 283
davon Wald (ha) 230
davon Reben (a)
Höhe über Meer (m) 477

Ruhige Wohngemeinde im hinteren Leimental, an der Grenze zu Frankreich. Das hoch gelegene Schloss aus dem 15./ 16. Jahrhundert dominiert die Dorfansicht. Burg ist eines der schönsten Dörfer im Leimental mit prächtiger Aussicht in die Sundgauer Landschaft. Die Bewohner können die ruhige Wohnlage im ehemaligen Badeort geniessen.
Die Einwohner werden weder Laufen- noch Leimentaler genannt, sondern Burgtaler. Erreichbar ist Burg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von Flüh mit dem Postauto über Mariastein–Metzerlen.

112 Burg Rebberg Burg

113 Burg S46 Burg

 

Ackermann Dorfweg 24 Tel. 061 731 14 79
 

Schloss Burg
In Privatbesitz. Die Schlossanlage Burg und die Schlosskirche sind in das Inventar der geschützten Kulturdenkmäler des Kanton Basel-Landschaft aufgenommen.

Schlosskapelle

Sonntag geöffnet.


Eine der Birsigquellen

 

Remel-Aussichtsturm
114 Burg Remel Der Remelturm (832 m.ü.M.) steht zwar auf dem Boden der Nachbargemeinde Kleinlützel (SO), doch er ist auf dem Weg den Burgberg hinauf bequem erreichbar. Der Remel ist ein alter Juraübergang ins Lützeltal, den schon die Römer benützten. Seit 1830 ist der Bergscheitel ein Signalpunkt der Schweizerischen Landesvermessung. Im Jahr 1901 wurde der 8 m hohe Turm als Höhensignal mit Sichtverbindung zum Raemeux (bei Moûtier) gebaut. Während des ersten Weltkrieges
(1914–1918) diente der Turm als militärischer Beobachtungsposten. 2005 wurde der Turm von der Bürgergemeinde Kleinlützel als Eigentümerin restauriert und besucherfreundlich besteigbar gemacht.
wegweiser Wanderwegweiser ab Bus-Haltestelle Burg
Challpass `55
Kloster Mariastein 1`35
Bad Burg `05
Laufen 3`10
Flüh 2`10
Flüh via Bad 2`00
Rotberg 1`15
Kleinlützel 2`10

Das Leimental ist mit über 62‘000 Einwohnern optimal mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen. Es bestehen Direktverbindungen in die Basler Innerstadt, zum Bahnhof Basel SBB, zum Bruderholzspital, nach Allschwil, ins Birseck und Rheintal (Muttenz, Schweizerhalle).Fahrplan

Die Tramlinie 10 verkehrt von Montag bis Samstag, tagsüber zwischen Ettingen–Basel–Dornach im 7½-Minutentakt. Ab ca. 20.00 Uhr im 15-Minutentakt.


Tramlinie 2
Tramlinie 2 Binningen Kronenplatz–Bahnhof SBB– Badischer Bahnhof (–Riehen Dorf)
 
Tramlinie 10
Rodersdorf/Flüh/Ettingen–Basel Theater–Bahnhof SBB– Münchenstein–Dornach
 
 
Tramlinie 17
Ettingen–Basel (Innerstadt). Fährt Montag bis Freitag morgens (bis Schifflände) und abends (bis Wiesenplatz) sowie am Samstagnachmittag (bis Wiesenplatz)
 
Buslinie 34
Bottmingen–Schifflände–Claraplatz– Riehen Bahnhof
 
Buslinie 37
Bottmingen–Bruderholzspital– Jakobsberg–Dreispitz–St. Jakob– Ulmenweg–Bethesda-Spital– Aeschenplatz
 
Buslinie 47
Bottmingen–Bruderholzspital– Jakobsberg–Dreispitz–St. Jakob– Fachhochschule beider Basel–Muttenz Bahnhof
 
Buslinie 59
Ortsbus Bottmingen–Oberwil
 
Buslinie 60
Benken Brücke–Oberwil– Bottmingen–Münchenstein Schaulager– Neuewelt–Muttenz Bahnhof– Muttenz/Novartis
 
Buslinie 61
Oberwil Hüslimatt–Hohestrasse–Binningen Kronenplatz– Meiriacker–Basel Neuweilerstrasse– Allschwil Paradies–Letten
 
Buslinie 62
Biel-Benken–Therwil–Reinach–Kägen- Center–Dornach Bahnhof
 
Buslinie 64
Basel Bachgraben–Allschwil Letten– Sporn–Spitzwald–Oberwil Gymnasium– Oberwil–Therwil–Reinach–Dornach Bahnhof–Arlesheim Dorf
 
Buslinie 68
Flüh–Hofstetten–Ettingen–Aesch Tramstation–Aesch Bahnhof
 
Buslinie 69
Flüh–Mariastein–Metzerlen–Burg (–Challhöchi)
 
Dieses und ein noch grösseres Verbundgebiet (bis Laufenburg, Tecknau, Läufelfingen, Langenbruck, Passwang, Liesberg, Ederswiler, Schönenbuch und Kanton Basel-Stadt) kann mit dem TNW-U-Abo befahren werden. Weitere Informationen und Fahrpläne erhalten Sie beim: BLT-Schalter, Heuwaage, Steinentorstrasse 30 in Basel (Tramlinien 6, 10, 16 und 17), Tel. 061 406 11 99, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.blt.ch